Makeup Revolution

Grundlagen und make-up-basis

Diese beiden sind kosmetische Anwendungen. Jede hat jedoch ihren Zweck. Tatsächlich steht eine Grundlage an erster Stelle, bevor die Stiftung angewendet wird. In diesem Artikel erfahren Sie den Unterschied zwischen den beiden (viele wissen es nicht) und den Unterschied zwischen einer Make-up-Grundierung und einer Grundlage. Diese beiden werden fälschlicherweise austauschbar verwendet.

Make-up foundation

Hinter jeder glühenden Haut verbirgt sich wahrscheinlich ein Fundament. Sie ist schon lange in der Praxis, und ihre Anwendung ist bei den Anwendern positiv. Im Grunde macht die Makeup Revolution die Anwender selbstbewusster im Umgang mit ihrer Haut.

Arten der Grundierung 

Abdeckcreme-Foundation

Kalt zentrifugiertes Kokosnussöl wurde verwendet, um die Formulierung einer reichhaltigen, cremigen Foundation zu perfektionieren. Es bringt Ihre Haut zum Strahlen und lässt Sie nicht mehr ohne es leben wollen. 

Wahre Porträt-Grundlage

Es handelt sich um eine flüssigkeits- bis puderartige Stiftung, die leichter ist als andere Arten von Stiftungen. Durch ihre Leichtigkeit werden Sie das Gefühl haben, nichts zu tragen, was Sie zum Leuchten bringt.

Make-up-Grundlage oder Grundierung 

Eine Grundierung ist ein Element, das vor dem Auftragen von Make-up, also Grundierung oder Lippenstift, auf die Haut aufgetragen wird. Sie ist vorteilhaft, da sie die Farben auf Ihrer Haut lebendiger erscheinen lässt. Viele Menschen würden eine Make-up-Grundierung, eine Grundlage und einen Primer verwechseln. Sie unterscheiden sich, wie Sie unten sehen werden. 

Video: Makeup Revolution

In den meisten Fällen können Sie beim Auftragen von Make-up feststellen, dass es nicht die erforderliche Intensität erreicht. Die beste Lösung wäre die Verwendung einer leichten Grundierung, die die Haut glatt und intensiv macht. Außerdem, wenn Ihre Haut bei vielen Make-up-Marken sehr reaktiv ist, ist es am besten, vor dem Auftragen von Make-up eine Grundierung auf die Haut aufzutragen.

Darüber hinaus sehen Make-ups, die auf einer Unterlage aufgetragen werden, lebendiger aus als solche, die direkt auf die Haut aufgetragen werden, wodurch sie sich leicht durch Schweiß ernähren. 

Auf der anderen Seite wird Primer im Wesentlichen dazu verwendet, etwas vorzubereiten. Bevor Sie Make-up auftragen, müssen Sie den Bereich, den Sie schminken möchten, schrubben, um ihn glatt zu schminken. Das würde es Ihnen leichter machen. Außerdem ist die beste Grundierung, die Sie hier verwenden können, die Grundierung; sie macht Ihr Gesicht weich und beseitigt Flecken und Falten.

Diese Grundierung ist vorteilhaft, weil sie größtenteils ohne Grundierung getragen werden kann. Einige Grundierungen können auch von Personen mit fettiger Haut verwendet werden, da sie fettfrei sind und somit den Glanz reduzieren. 

Um Ihrem Teint gerecht zu werden, werden Grundierungen in verschiedenen Farbvarianten hergestellt. Sie können als Ihre tägliche Feuchtigkeitscreme getoppt werden. 

Das Fazit

Sie sind Ihre Haut. Wenn Sie sich um sie kümmern, kümmern Sie sich auch um sich selbst. Es gibt keinen besseren Weg, dies zu erreichen, als dafür zu sorgen, dass Sie die beste, glänzendste und gesündeste Haut haben. Grundierungen und Make-up-Grundlagen sind subtile Mittel, um sicherzustellen, dass Ihre Make-up-Reise auf dem Untergrund beginnt und Sie sich der Haltbarkeit und Bequemlichkeit des Make-ups sicher sein können. Make-up-Grundierungen und Grundlagen haben einen ähnlichen Zweck, nämlich Faltenbildung zu verhindern. Sie sind jedoch nicht identisch.