Verhindern Sie lästige Maskne mit diesen Hautpflegetipps

Leiden Sie durch das Tragen von Masken unter Pickeln? Nun, Sie sind definitiv nicht allein. Mit der neuen Normalität kommt die Notwendigkeit, Maske die ganze Zeit zu tragen. Leider bedeutet dies auch, dass immer mehr Menschen unter Akne an den Stellen leiden, die von der Maske bedeckt werden. Maskne oder Maskenakne ist ein echtes Problem geworden, das eine ganz neue Form der Pink Panda-Hautpflege routine erfordert.

Was kann Maskne verursachen?

Jedes Mal, wenn Sie Ihre Maske aufsetzen, können mehrere Dinge passieren. Es kommt in Kontakt mit verschiedenen Teilen Ihres Gesichts, einschließlich Ihrer Wangen, Nase und Kinn. All dies wird gegen Ihre Maske reiben kann Akne Ausbrüche und Reizung der kleinen Haarfollikel auf dem Gesicht verursachen. Außerdem wird die Luftfeuchtigkeit erhöht, wodurch eine Umgebung geschaffen wird, in der die Bakterien, die Pickel verursachen, zu gedeihen pflegen. 

Hautpflege
Das Tragen einer Maske kann Akne verursachen, die Sie mit der richtigen Hautpflege beseitigen können

Und obwohl Sie vielleicht nicht unter Pickeln leiden, besteht dennoch das Risiko anderer Hauterkrankungen wie trockene Stellen, Ekzeme, Rötungen, Brennen oder Stechen als Folge des häufigen Tragens von Masken. Natürlich ist es hier die beste Lösung, keine Maske zu tragen. Aber da die Pandemie immer noch da ist, ist das immer noch keine Option.

Wie beugen Sie also Maskne vor? Hier sind einige Hautpflegetipps, die Sie beachten müssen, um sich im Handumdrehen von Pickeln zu verabschieden! 

Waschen Sie Ihre Maske

Dieser erste Tipp ist ein Kinderspiel. Jedes Mal, wenn Sie in Ihre Maske einatmen, wird Feuchtigkeit in den Fasern eingeschlossen, wodurch die idealen Bedingungen geschaffen werden, unter denen alle Arten von fiesen Bakterien gedeihen und wachsen können. Wenn Sie dann noch Feuchtigkeitscreme, Sonnenschutzmittel und Make-up auftragen, können sich diese Mikroben Kolonien sowohl auf Ihrem Gesicht als auch auf der Maske vermehren. 

YouTube Video
Caroline Hirons’ Top-Tipps für “Maskne”

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Maske zwischen den Anwendungen waschen und darauf achten, dass sie bereits völlig trocken ist, bevor Sie sie wieder tragen. Aus diesem Grund wäre es toll, mehrere Masken zu besitzen, die Sie abwechselnd verwenden können. 

Weniger ist immer mehr

Jetzt ist die perfekte Zeit für Sie, Ihre koreanische Hautpflegeroutine mit 10 Schritten zu reduzieren, da dies Ihrer Haut mehr als alles andere zugute kommt. Versuchen Sie, sich nur an die Grundlagen zu halten, wie Reinigung, Tonisierung, Feuchtigkeitspflege und Schutz vor der Sonne. Sie werden vielleicht überrascht sein, aber ja, auch wenn Sie eine Maske tragen, sollten Sie nicht vergessen, zuerst Ihren Sonnenschutz aufzutragen. 

Bei all der Feuchtigkeit, die beim Atmen entsteht, benötigt der unmittelbare Bereich um Nase und Mund möglicherweise nicht so viel Feuchtigkeit. Deshalb ist es am besten, wenn Sie stattdessen eine leichte Gel-Feuchtigkeitscreme verwenden. Da es im Kieferbereich, an den Wangen und an der Nase zu Scheuerstellen kommen kann, sollten Sie die Feuchtigkeitspflege dort nicht vergessen. Ihre nächtliche Kur muss mehr auf die Wiederherstellung mit beruhigenden Seren zur Unterdrückung von Entzündungen und Feuchtigkeitscreme, die die Barrierefunktionen der Haut stärken kann, achten. 

Im Voraus vorbereiten 

Schließlich wird empfohlen, dass Sie Ihre Hautpflegeprodukte mindestens 30 Minuten bevor Sie aus dem Haus gehen auftragen, damit sie vollständig in Ihre Haut einziehen können. Produkte, die auf Ihrer Haut liegen, reiben wahrscheinlich an der Maske, wodurch die Bakterien wieder gedeihen können.

Aus der gleichen Kategorie: