Gehirntraining für bessere Konzentration

Können wir unsere Erinnerung schulen? Können wir unser Denken im Alter verbessern? Die Antwort auf diese Fragen lautet:  „Ja , mit der Gehirntraining“.  Beim Gehirntraining geht es sich um ein Training der geistigen Leistungsfähigkeit. Das Ziel dieses Training ist Leistungen zu erhalten oder zu steigern.

Aufgaben zum Gehirntraining

Gehirnjogging

Bestimmte Übungen helfen Ihnen in verschiedene Bereiche Ihrer Intelligenz zu trainieren. Denksport stärkt das Gehirn und Körperliches Training stärkt die Muskulatur. Das Gehirn ist wie ein Muskel, der sich trainieren lässt. Für jede einzelne Muskelgruppe gibt es besondere Übungen. Aktivierung des Gehirns in viele verschiedene Areale, wie z. B. das Gedächtnis, durch Übungen wie Karten und die Logik, durch Übungen wie Formdreher. Gehirnjogging bietet echte Hilfe für den Alltag.

Bilderrätsel

Die Rätselform fordert das räumliche Vorstellungsvermögen und die Fähigkeit von einem Teil auf das Ganze zu schließen. Basistraining

Die Basisübungen sind typische Übungen des MAT – mentales Aktivierungstraining. Ziele der Basistraining- Übungen sind die Erhöhung der Kurzspeicher- Kapazität durch Training der Basisgrößen.

Spiele und Rätsel wie Kreuzworträtsel oder Sudoku sind unbestreitbar besonders für  junge Leute eine Möglichkeit, im Alter fit zu bleiben und bessere Gedächtnis zu haben.

Kreativität

Die Kreativität hilft Ihnen die Probleme von unterschiedlichen Blickwinkeln zu nähern.

Denksport

Diese Übungen schult Ihr analytisches und logisches Denkvermögen. Mehrere physiologische Mechanismen helfen uns dabei unser Gehirn fit zu halten.

Brainfood – Gehirnnahrung

Das Essen, die wir jeden Tag nehmen, beeinflusst auf jedem Fall an unsere Stimmung, unsere Aktivität, unsere gute Laune und natürlich in ganz besonderem Maße unsere geistige Leistungsfähigkeit. Neue Megatrend- Brainfood hat in den letzten 10 Jahren von Amerika nach Europa gekommen. Man kann sich durch bestimmte Nahrungsmittel oder Medikamente  wie NZT.2 “klug” sein.

Sprachen Lernen- Gedächtnistraining

Es gibt viele Gründe um eine Fremdsprache zu lernen. Das Erlernen einer Fremdsprache stärkt Ihr Selbstvertrauen und fördert Ihre Persönlichkeitsentwicklung. Sie üben Ihr Gehirn mit dem Erlernung der neuen Wörtern.

Auch, Sehr interessant!

Viel Sport, stille Musik, wild Sex und ein bisschen Alkohol verbessern auch die Denkleistung. Es ist seltsam, aber wahr!

Fazit: Lässen Sie Ihr Gehirn effektiv trainieren! Trainieren Sie Ihr Gehirn jeden Tag! Schulen Sie in Jugendalter, bleiben Sie fit in Alter.