Essen in Argentinien: ein Vergnügen für Fleischfresser

Argentinien ist in Deutschland sehr bekannt und geschätzt. Das hat mehrere Gründe. Zum einen gibt es den Fußball aus Argentinien, der auch hierzulande die Menschen immer wieder begeistert hat. Große sportliche Duelle haben ebenfalls dazu beigetragen. Argentinien ist aber aus einem anderen Grund noch beliebt in Deutschland, nämlich wegen seiner Küche und seinem Pferdetourismus.

taringa

Image: taringa.net

Ein T-Bone Steak gefällt wahrscheinlich jedem Menschen

Hierzulande finden sich viele argentinische Restaurants, die nur das Beste Fleisch auftischen. Dazu noch in einer Art und Weise gekocht, die ihres gleichen sucht. Da es aber nicht in jeder Stadt ein argentinisches Restaurant gibt und zu Hause das T-Bone Steak nie so gut gelingt, wie im Restaurant, fliegen viele Menschen auch unter anderem aus kulinarischen Gründen nach Argentinien in den Urlaub.

Kein Wunder, ist das Land doch sehr vielfältig und kann ihnen mehr bieten, als nur den Mate Tee, Tango und ein warmes Klima. Kennen Sie zum Beispiel die Pizza, die im Steinofen zubereitet wird? Ja, genau. Wie beim Italiener. Darüber hinaus sollten Sie auch die Bandnudeln, nicht auslassen, die ebenfalls italienisch angehaucht sind.

Auch Köstlichkeiten aus Deutschland haben es nach Argentinien geschafft

Selbstverständlich sollten sie auch die vielfältigen Gewürze in ihre Gerichte einfließen lassen und sich dabei an die Einflüsse aus arabischen Ländern erinnert fühlen. Nach dem zweiten Weltkrieg sind viele Menschen aus Deutschland nach Argentinien ausgewandert. Daher haben auch einige Speisen einen deutschen Namen.

Argentinien ist ein Vergnügen für Fleischesser

Klar, dass es auch viele Speisen gibt, die von viel Fleisch gekennzeichnet sind. Nicht umsonst gilt Argentinien, als ein Vergnügen für Fleischesser. Verschiedenste Steak Sorten nach argentinischer Weise zubereitet oder besonderes Fleisch, was besonders lange getrocknet wurde, finden Sie hier. Etwas, was zumindest in der Theorie nicht zusammen passt, sind Reisen für Reiter nach Argentinien.

Warum erkunden Sie Argentinien nicht auf dem Pferd?

In der Praxis zeigt sich aber, dass auch viele Reiter den Weg in das große Land in Südamerika antreten. Es gibt auch Reisen, die innerhalb Argentiniens stattfinden. Und es besteht die Möglichkeit, auf dem Pferderücken durch das Reiterreisen in Argentinien zu reisen, um die Schönheit dieses Landes zu entdecken.

Erkunden Sie das Land auf die Art und Weise, die Ihnen auch schon in Deutschland so viel Spaß macht: mit dem Pferd. Ampascachi ist Ihr zuverlässiger Partner für den Bereich Pferdetourismus und Sie müssen sich nicht um die Details kümmern. Stattdessen können Sie das Land so erkunden, wie Sie möchten und dabei sicherlich auch die ein oder andere kulinarische Köstlichkeit essen, wie zum Beispiel ein herzhaftes Rinder Stück, nach argentinischer Rezeptur.

Aus der gleichen Kategorie: