Cargo Dachgepäckträger für Auto Sicheres Fahren Tipps

Da die Verwendung von Dachgepäckträgern für Autos bedeutet, dass Sie etwas auspacken und einpacken müssen, das 6 bis 8 Fuß hoch ist, sollten Sie vielleicht eine helfende Hand für die Arbeit anfordern. Jedes Mal, wenn Sie auf der Leiter stehen, sollten Sie es vermeiden, mehr als zwei Stufen von der Spitze aus zu gehen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Helfer auf dem Boden steht, um Ihnen ein Teil nach dem anderen zu reichen. 

Achten Sie auch darauf, dass Sie Gegenstände langsam absenken und anheben. Ihre eine Hand sollte immer am Auto oder an der Leiter bleiben, um Sie stabil zu halten. Greifen Sie beim Be- und Entladen immer nur einen Gegenstand auf einmal. Wenn Sie um Hilfe bitten, können Sie Ihre Muskeln schonen und Verletzungen vorbeugen. 

Der Dachgepäckträger selbst muss ebenfalls sicher an Ihrem Fahrzeug befestigt sein.

Mehr Abstand halten 

Jedes zusätzliche Gewicht auf Ihrem Auto erschwert Ihnen nur das Beschleunigen und Anhalten. Achten Sie darauf, dass Sie den Abstand zwischen Ihnen und dem Auto vor Ihnen vergrößern. 

Versuchen Sie, den normalen Abstand zu verdoppeln, den Sie zurücklegen. Nehmen Sie zum Beispiel statt der üblichen 2 Sekunden einen Abstand von 4 Sekunden ein. So haben Sie genügend Zeit, um auf plötzliches Abbiegen und Anhalten zu reagieren und Kollisionen zu vermeiden. 

YouTube Video

Achten Sie beim Packen des Dachträgers immer darauf, dass alles sicher verladen ist. Vermeiden Sie es, extrem schwere Gegenstände darauf zu montieren. Verwenden Sie eine Leiter, die höher ist als Ihr Auto, oder kaufen Sie ein Zubehörteil für Auto, das Sie außen am Fahrzeug befestigen können und das Ihnen beim Aufsteigen und Beladen des Trägers hilft. Lassen Sie sich auch hier beim Ein- und Auspacken des Dachträgers helfen. 

Aus der gleichen Kategorie: