Mittel gegen Katzen

Katzen im Garten oder auf dem eigenen Grundstück sind oft ein Problem. Die Seite gegenkatzen.de zeigt eine ganze Reihe von Möglichkeiten zur Katzenabwehr auf. Die Mittel gegen Katzen im Garten sind ausschliesslich Mittel, die der Katze keinen Schaden zufügen. Es gibt den bekannten Ultraschall Katzenvertreiber. Diese Geräte vertreiben Katzen durch Ultraschalltöne. Die Ultraschall Katzenabwehr Geräte werden über einen Bewegungsmelder aktiviert. Die Ultraschall Töne sind für den Menschen fast nicht wahrnehmbar. Die Stromversorgung erfolgt meistens batteriebetrieben. Inzwischen sind aber auch einige Modelle auf dem Markt, die solarbetrieben sind. Die sogenannten „Verpiss Dich Pflanze“ vertreibt Katzen durch ihren für Katzen unangenehmen Geruch.

Der Geruch ist für den Menschen meist nicht unangenehm. Er erinnert ein wenig an Menthol. Leider ist diese Pflanze gegen Katzen und Hunde nicht winterhart. Eine Katzenfalle dagegen ist hauptsächlich für Jäger gedacht, die für die Fallenjagd ausgebildet sind. Katzenfallen werden nicht für Leute empfohlen, die keine entsprechende Berechtigung zur Fallenjagd haben. Die stärkste Waffe gegen Katzen ist jedoch Wasser. Wasser vertreibt Katzen sehr effektiv. Der Wasserschreck von Scarecrow wird über einen Bewegungsmelder gesteuert. Sobald der Bewegungsmelder auslöst feuert das Gerät eine Wassersalve auf die Katze ab. Das Wasser und das zischende Geräusch werden Katzen dauerhaft verschrecken. Der Wasserschreck von Scarecrow kann an jeden normalen Wasserschlauch angeschlossen werden. Über ein T-Stück können auch mehrere dieser Katzenabwehr Geräte in Reihe geschaltet werden. Auch einige Hausmittel gegen Katzen werden auf der Seite gegenkatzen.de beschrieben.

Mittel wie Nelken oder Kaffeesatz sind nur einige Mittel, die gegen Katzen eingesetzt werden können. Allen Mitteln
gegen Katzen im Garten ist gemein, dass es einige Zeit dauert bis Katzen ihre Gewohnheiten ändern. In jedem Fall ist also Ausdauer gefragt. Nur wer die Mittel lange genug anwendet wird einen Erfolg erzielen können. Gerade die bekannten Hausmittel haben nur mäßigen Erfolg wenn sie nur kurzzeitig und nicht
konsequent angewendet werden.

Aus der gleichen Kategorie: